Labor für Klinische Psychophysiologie

Das Labor für Klinische Psychophysiologie betreibt experimentelle Forschung im Bereich der Emotions- und Aufmerksamkeitsforschung mit einem besonderen Themenschwerpunkt "Angststörungen". Unsere Forschungsprojekte liegen an der Schnittstelle zwischen der biologischen und anwendungsorientierten klinischen Psychologie. Zu den eingesetzten Verfahren gehören die Erfassung subjektiver Empfindungen (z.B. Fragebögen), beobachtbaren Verhaltens (z.B. Vermeidungsverhalten) und physiologische Maße der Aktivität des zentralen und peripheren Nervensystems (z.B. Herzkreislauf-System, elektrische Hirnaktivität).

Hier gelangen Sie zur Laborseite des Lehrstuhls für Klinische und Biologische Psychologie der Universität Mannheim.


Leiter

Prof. Dr. Georg W. Alpers

Personen

 

 

Besuchsanschrift

Otto-Selz-Institut für Angewandte Psychologie
Labor für Klinische Psychophysiologie
L 13, 15-17
Universität Mannheim
68161 Mannheim